Über

ART OF UNITY

Für mich ist eine neue, zukünftige Kunst das Aufzeigen der magischen Verbundenheit von Allem und die hundertprozentige Aufmerksamkeit auf mein Gegenüber. Du kannst bei mir ein individuell gestaltetes Bild, eine Zeichnung oder auch eine Skulptur bestellen. Dann beginnt ein intensiver Prozess, in dem ich in deine Energiefeld eintrete und durch Kunst etwas sichtbar machen kann, was deine Transformation fördert und dir und deinen Räumen eine Kraft aus der Zukunft bringt. Bei Interesse einfach eine Mail an omshanti@rabenluft.de

Think carefully deep from your heart

Biographie

Britta Endemann/Rabenluft

1962 am 14. 1.1962 in Witten geboren

1982 Abitur

1983-1986 Studium an der Ruhruniversität Bochum Germanistik und Soziologie

1984 Beginn des freischaffenden Künstlertums

1985 Ausstellung „Porträts“ im Cafe Anette, Witten

1986-1987 Tierheilpraktiker-Ausbildung1988Eröffnung einer Tierheilpraxis in Witten, die ich bis heute betreibe.

1987-1995Geburt von 4 Kindern

1996 Einzelausstellung in Woy’s ARTelier, Dortmund, „fish, figure and green“

2000 Beginn der Arbeit als Schamanin

2004 Eröffnung des Rabenluft-Seminarzentrums

2005 Die Idee einer schamanischen Kunst entsteht.

2006 Einzelausstellung „Schamanische Kunst“, Firma Tradion, Jülich

2010 Installation im Wald und schamanische Performance „Atem der Talbewohner“, Wald und Burgruine Hardenstein, Witten im Rahmen RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas

2010 Dauerausstellung „Muttental-Ort der Magie“, Bethaus Witten Museum bis 2015

2010 Teilnahme an Gruppenausstellung, Crossart-MixGalerie Kunstmüllerei, Düsseldorf

2010 Teilnahme an der Gruppenausstellung Bazonale, Weimar

2011 Kunstinstallation mit Baum, Messe Natürlich gesund, Technologiezentrum Jülich

2011 Teilnahme an der Gruppenausstellung „Elf in 2011“, Galerie ARTS Praxis, Gelsenkirchen

2013 IMMERDAHIN- AGAINTHERE Performance Ruhrstadtfestival Bochum Sa 3.8.

2013 Elementare, Jülicher Kunstverein 7.Juni 2013. Kunstwerke und Performance zur Heilung der Elementarwesen des Hexenturms.

2016 Im Februar Beginn des Bildhauerstudiums an der IBKK Bochum bei Andrzej Irzykowski Abschluss 2019

2017 Teilnahme an der Gruppenausstellung „animalia 3“, Bund internationaler Künstler im Kunst- und Galeriehaus Bochum-Wattenscheid